Eigenschaften und Unterschiede der NIVONA Kaffeevollautomat Modell Reihen

Eigenschaften und Unterschiede der NIVONA Kaffeevollautomat Modell Reihen

1. Übersicht der NIVONA CafeRomatica Reihen

Interessieren Sie sich für die Kaffeevollautomaten von Nivona, so werden Sie sicherlich mehr über Besonderheiten und Unterschiede der einzelnen Vollautomaten wissen wollen. Im Laufe der Jahre hat Nivona seine Kaffeevollautomaten immer wieder angepasst und neue Zusatzfeatures eingeführt. Für einen Überblick über die unterschiedlichen Funktionen der jeweiligen Reihe stellen wir Ihnen im Nachfolgenden die Produktreihen 5 bis 9 vor und stellen Unterschiede sowie Besonderheiten heraus, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.
Nivona bietet seine CafeRomatica Vollautomaten in mehreren Serien an. Verfügbar sind die 5er Reihe mit den Modellen 520 und 530, die 6er Reihe mit den Nummern 660, 670 und 680, die 7er Reihe mit 759, 769 und 779 sowie die 8er und 9er Reihe. Letztere umfassen die Modelle 820, 821 und 825 sowie die Nivona CafeRomatica 930, 960 und 970. Grundsätzlich verfügen alle Kaffeevollautomaten von Nivona über die Möglichkeit, individuelle Kaffeegetränke in variablen Mahlgraden zuzubereiten. Alle Kaffeevollautomaten besitzen einen Milchaufschäumer, eine Statistikfunktion und bieten eine vereinfachte Reinigung, da die Brühgruppe jeweils herausnehmbar ist und alle Automaten über spezielle Pflegeprogramme verfügen. Unterschiede in den Reihen bestehen hinsichtlich der Geräuschisolation, der Bedienung, der Anzahl von Individualisierungsmöglichkeiten, der Bluetooth-Konnektivität sowie verschiedenen Zusatzfeatures wie Heckrollen. Eine Gemeinsamkeit der Reihen 6 bis 9 ist das herstellereigene Barista in the Box oder auch Aroma Balance System. Es handelt sich um ein spezielles Extraktionsverfahren, welches den Kaffee durch einen angepassten Wasserdruck in drei unterschiedliche Geschmacksstufen ermöglicht. Ebenso enthalten alle Kaffeevollautomaten spezielle Pflege-Programme und verfügen über die Möglichkeit, die Brühgruppe herauszunehmen, sodass sich die Maschinen leicht reinigen lassen.

NIVONA MOOD Mont NICR970 V1 lr

NIVONA CafeRomatica 675 - Kaufen-in-Trier.de

2. NIVONA CafeRomatica 5er Modell Reihe

Die Nivona 5er Reihe legt Wert auf solide Kaffeezubereitung. Sie besticht durch eine intuitive und einfache Bedienung, deren Fokus auf Funktionalität liegt. Die Bedienung des Kaffeevollautomaten erfolgt über einen Regler, der Ihnen am Display die einzelnen Menüpunkte und die möglichen Zubereitungsarten des Kaffees anzeigt. Bei dieser Reihe besteht der Vorläufer zum Aroma Balance System, das sogenannte Aromatica System, welche eine ähnlich hochwertige Extraktion von Aromen aus den Kaffeebohnen ermöglicht. Die Zubereitung von Milchschaum erfolgt händisch per Milchaufschäumer, mit dem sich leicht Latte Macchiato oder Cappuccino zubereiten lassen. Bei der Nivona CafeRomatica 530 sind zusätzlich eine Geräuschisolierung sowie bewegliche Heckrollen vorhanden. Die Nivona 5er Reihe bietet ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und stellt ein gutes Einsteigermodell der Serie dar.

3. NIVONA CafeRomatica 6er Modell Reihe

Bei der Nivona 6er Reihe liegt erstmalig das Aroma Balance System vor. Es sind drei unterschiedliche Brühmöglichkeiten auswählbar: Intensiv, dynamisch und konstant. Weiterhin ist eine Steuerung über Bluetooth möglich, bei der Sie ihr Mobiltelefon mit der herstellereigenen App von Nivona verbinden und Ihren Kaffee so noch individueller auswählen können. Milch lässt sich mit den Kaffeevollautomaten der 6er Reihe wie beim Vorgänger bequem manuell aufschäumen. Der Milchschlauch besitzt darüber hinaus eine automatische Reinigungsfunktion. Die 6er Reihe von Nivona kommt in einem 3d In-Mold-Design daher und ist in den Farben Chrom und Schwarz erhältlich. Eine weitere Besonderheit der Reihe 6, die auch Reihe 7 bis 9 betrifft, ist die automatische Füllstandsüberwachung des Wassers. Diese warnt Sie rechtzeitig vor Wassermangel im Tank und erspart so ärgerliche Ereignisse. Insgesamt fasst der Wassertank bis zu 2,2 Litern. Bei der Nivona 675 bestehen zusätzlich Heckrollen, insgesamt fünf Individualisierungsmöglichkeiten für den Kaffee sowie eine zusätzliche Tassenbeleuchtung. Die Nivona 660 weist diese Elemente nicht auf, ist ansonsten jedoch funktional gleichwertig.

4. NIVONA CafeRomatica 7er Modell Reihe

Die Reihen der Nivona 7 bis 9 vereint im Vergleich zur 5er und 6er Reihe eine automatische Zubereitung von Milchgetränken per Knopfdruck, wodurch die händische Benutzung des Milchaufschäumers entfällt und zusätzlichen Komfort ermöglicht. Mit der Nivona 7er Reihe und ihren Nachfolgern ist neben der Bluetooth-Funktion auch eine Live-Programmierung eigener Rezepte möglich. Mit diesem Feature wählen sie in Echtzeit die Zutaten und Art der Zubereitung Ihres Kaffees auf, der als Rezept im Vollautomaten eingespeichert wird. Vorherige Funktionen wie Bluetooth oder eine herausnehmbare Brüheinheit sind auch bei dieser Reihe vorhanden. Zwischen den Modellen der 7er Reihe bestehen Unterschiede hinsichtlich der Kaffeezubereitungsmöglichkeiten: Mit der Nivona 759 sind drei verschiedene Kaffeestärken einstellbar, während die Nivona 769 und 779 insgesamt fünf Kaffeestärken anbieten. Ein weiteres Feature der Reihe, welches Nivona 769 und 779 auszeichnet, sind die zusätzliche Geräuschisolierung beim Mahlvorgang sowie Heckrollen, mit denen die Kaffeemaschine bewegt werden kann.

Es sind nun auch die neuen Modelle der 7er-Reihe 2021 online: Nivona 790, Nivona 795, Nivona 796, und Nivona 799.

5. NIVONA CafeRomatica 8er Modell Reihe

Die Nivona 8er Reihe hat sich perspektivisch vor allen Dingen auf Individualisierungsmöglichkeiten und die Zubereitung von Milchschaumgetränken spezialisiert. Eine Besonderheit der Reihe ist die OneTouch SPUMATORE DUOplus Funktion, mit der Sie Bedarf bis zu zwei Cappuccino oder Latte Macchiato gleichzeitig und automatisch zubereiten können. Bei dieser Reihe bedienen Sie beim Kaffeevollautomaten über einen Drehknopf das Display und können so bis zu zehn individuelle Rezepte programmieren. Ein weiteres Zusatzfeature ist die Möglichkeit, die Menge des Kaffees zu variieren und so zwischen 20 bis 240 ml auswählen zu können. Auch die Wasserhärte kann bei dieser Reihe individuell angepasst werden. Die Nivona 825 verfügt im Vergleich zu 820 und 821 auch über das Zusatzfeature einer beheizbaren Tassenabstellfläche.

6. NIVONA CafeRomatica 9er Modell Reihe

Zu den neueren Serien zählt die 9er Model Reihe von Nivona. Eine der größeren Besonderheiten der Nivona 9er Reihe ist der neu eingeführte Touchscreen. Die Kaffeevollautomaten lassen sich nun per Hand über den Bildschirm steuern und eine Bedienung durch den Drehknopf entfällt. Im Vergleich zu den anderen Modellen verfügen sie über die höchste Anzahl an Individualisierungsmöglichkeiten. Insgesamt sind bis zu 17 Getränken auswählbar, davon 8 werksseitig und 9 individuell programmierbar. Die bestehende Geräuschisolierung ist bei der 9er Reihe besonders stark ausgeprägt und garantiert ein leises Arbeiten der Maschinen im Alltag. Weiterhin verfügen die Kaffeevollautomaten der 9er Reihe über die Aroma-Pre-Select-Funktion, mit der Sie im Voraus bestimmte Kaffeerezepte auswählen können, sowie eine vierte Temperaturstufe für die Zubereitung der Getränke. Die 9er Reihe verfügt auch über die vergleichsweise leisesten Mahlwerke und arbeitet daher besonders geräuscheffizient.

7. Fazit

Für welche unserer Nivona Kaffeevollautomaten Sie sich entscheiden, hängt ganz von ihren persönlichen Wünschen ab. Die 5er Reihe eignet sich insbesondere als Einsteigermodell und verfügt über eine leichte Bedienung sowie solide Basisfunktionen. Die Nivona 9er Reihe ist im Hochpreis-Segment angesiedelt und verfügt über die größte Bandbreite an technologischen Features durch die gleichzeitige Kombination von Touchscreen, Wassertankbeleuchtung, Handysteuerung, großer Anzahl an individualisierbaren Rezepten ebenso wie an Kaffeestärken und Temperaturen. Die 6er Reihe von Nivona eignet sich beispielsweise für Einsteiger, die sich verschiedene Zusatzfeatures wie eine Bluetooth-Funktion oder automatische Füllstandsüberwachung wünschen, während die 7er und 8er Reihe insbesondere für Liebhaber von Milchkaffee aufgrund ihrer automatischen Zubereitungsfunktionen interessant sein könnten.

Nun sind auch die neuen Kaffeevollautomaten von Nivona 2021 der 7er-Reihe da.

Leave a Reply